Das erste Digitalstipendium für Visionäre und Querdenker

Sichere dir ein einmaliges Paket an Leistungen inkl. einem nagelneuem MacBook Air. Bewirb dich für das erste deutsche Digitalstipendium für Studenten in der Metropolregion München. Bewerbung nur noch bis 28. Oktober möglich! 

Ein einmaliges Paket an Leistungen

Dein digitales Starter-Kit enthält ein nagelneues MacBook Air, 250€ „Learning“-Budget, welches du flexibel für Software, Kurse, Events und Konferenzen einsetzen kannst und noch viele weitere Benefits.

Tools

Erhalte Zugriff auf ein Paket aus kostenloser oder vergünstigter Software und einem neuen MacBook Air.

Netzwerk

Lerne die digitalen Entscheider von heute im Rahmen von ausgewählten Events und Konferenzen kennen.

Mentoring

Gestalte deinen Weg in der digitalen (Arbeits-) Welt unterstützt von erfahrenen Mentoren, die dir ein Jahr lang mit Rat & Tat zur Seite stehen.

Education & Skills

Sichere dir Zugang zu außergwöhnlichen Learning-Events, Workshops und den weltbesten Online-Kursen.

Praxiserfahrung

Arbeite mit den digitalen Leadern von heute und lerne direkt von ihnen im Rahmen von freiwilligen Praktika.

Community

Auf dich wartet eine einzigartige Community an Stipendiaten. In dieser Community kommt der Spaß durch Teamevents sicher nicht zu kurz.

Analog war gestern

Arbeite schon heute mit den Tools von morgen und lerne die nötigen Skills für deinen Erfolg in der digitalen Arbeitswelt! Dafür steht dir dein eigenes “Learning”-Budget von 250€ flexibel zur Verfügung. Du entscheidest welche Software und Tools für dich relevant sind. Ob eine Lizenz für Adobe Photoshop, Tools wie Evernote oder Kurse von Programmieren bis hin zu Online-Marketing und UX-Design – hier entscheidest du was für deine digitale Karriere zählt. Exklusive Learning-Events mit Förderern, wie IBM, der Google Zukunftswerkstatt oder Netlight ermöglichen dir einzigartige Einblicke in die Tech-Szene der Metropolregion München.

Boost your digital skills

Werde Zukunftsgestalter und nutze die Chance dich mit den Vordenkern der Digitalbranche aus Wissenschaft und Praxis zu vernetzen! Im Rahmen des Stipendiums kannst du u.a. an der Bits & Pretzels Konferenz teilnehmen. Du hast beispielsweise die Möglichkeit kostenlos in Co-working spaces, wie dem Werk1 in München zu arbeiten und dich in der digitalen Startup-Szene zu vernetzen. Außerdem kannst du dich durch eine einjährige XING-Premium Mitgliedschaft online mit vielen der führenden digitalen Meinungsführer verbinden und erhältst Zugriff auf viele zusätzliche Benefits.

1 Jahr – viele spannende Events und Projekte

Die Laufzeit des Stipendiums beträgt 12 Monate und startet zum  29. November 2018. Plane für dich einen zeitlichen Aufwand von ca. 10h pro Monat ein für insgesamt fünf THINK DIGITAL Events und ein kleines, begleitendes Stipendiatenprojekt. Bewirb dich noch bis zum 28. Oktober 2018 um dabei zu sein.

Voraussetzungen

Visionäre und Querdenker gesucht!

Willst du die digitale Welt von morgen führend mitgestalten, dann ist THINK DIGITAL genau das Richtige für dich.

Studierende

Du bist Bachelorstudent (min. im 3. Semester) oder Masterstudent, eingeschrieben an einer Universität oder Hochschule in der Metropolregion München, mit nachgewiesenem Engagement in digitalen Technologien durch Studienfächer oder erste praktische Erfahrung.

Besondere Leistungen

Du kannst durch außergewöhnliche Erfolge im Studium sowie besonderes berufliches Engagement im digitalen Bereich überzeugen? Und hast großes Interesse daran, deine digitalen Skills zu professionalisieren? Dann bewirb dich!

Persönlichkeit

Du bist ein Zukunftsgestalter? Du brennst für neue Technologien und deren Umsetzung in Wissenschaft und Praxis? Du willst die digitale Welt von morgen führend mitgestalten? Dann bist du beim THINK DIGITAL Stipendium genau richtig!

Förderer

20 der spannendsten Digitalunternehmen und -Initiativen vereint in einem einzigartigen Stipendienprogramm.

Das sagen andere über das Stipendium

„Die Digitalbranche ist schon jetzt ein wichtiger Arbeitgeber und wird in Zukunft noch relevanter werden. Das bedeutet, dass digitale Kompetenzen weiter an Bedeutung gewinnen. Das Stipendium THINK DIGITAL fördert genau dies und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur digitalen Bildung in Bayern.“

Georg Eisenreich, Bayerischer Staatsminister für Digitales, Medien und Europa

„Wir setzen mit dem ersten Digitalstipendium in Deutschland ein starkes Signal. Egal was man heutzutage studiert, jeder sollte sich auch digitale Fähigkeiten aneignen. Wir fördern mit THINK DIGITAL die größten Talente in München und bieten ihnen mit diesem Stipendium einen Türöffner, um künftig in der Digitalbranche durchzustarten.“

Mathias Wahrenberger, Geschäftsführer Burda Digital und IBC-Vorstand

„Das IBC trägt entscheidend zur Vernetzung von jungen Talenten und Digitalunternehmen bei und stärkt damit den Digitalstandort München. Mit dem Stipendium leistet das IBC einen wichtigen Beitrag zum Aufbau von praktischem Digitalisierungs-Know-how, und das über das ganze Spektrum der Studiengänge hinweg.“

Prof. Dr. Thomas Hess, Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien (LMU) und IBC-Vorstand

„Denken in digitalen Geschäftsmodellen, Technologien und unternehmerischen Chancen. Als digitales Gründerzentrum und ‚Startup-freundlichster Ort Münchens‘ waren wir als WERK1 von Anfang an begeistert von der Idee des THINKS DIGITAL Stipendiums. Sehr gerne leisten wir unseren Beitrag um Euch, liebe Digital-Studenten, auf Eurem Weg zu beflügeln.“

Florian Mann, Geschäftsführer WERK1

"Intelligente und kreative Köpfe realisieren heute und in Zukunft die Erfolge in der Digitalisierung oder der Nutzung von AI und Big Data. Know-How und Skills entscheiden. Für Cyberport als großer e-Commerce Händler ist die Unterstützung des THINK DIGITAL Stipendiums sozusagen eine Herzensangelegenheit."

Helmar Hipp, Cyberport, Geschäftsführer

„Um in Zukunft erfolgreich zu sein, brauchen wir Menschen mit ausgewiesener digitaler Kompetenz. Das Stipendium THINK DIGITAL fördert genau dies – und ermöglicht Unternehmen den Austausch mit jungen Talenten.“

Dr. Tilmann Hemminger, Head of Strategic Development GEMA

"Think! war das Motto des IBM-Firmengründers Thomas Watson Sr. und hat noch heute eine große Bedeutung in den Werten, die unsere über 100jährige Firmenkultur prägen. Gerade in unseren heutigen Zeiten, in denen die Digitalisierung alle Abläufe und Prozesse im Wirtschafts-, im öffentlichen und im Privatleben verändert, ist es wichtig sich auf Werte zu besinnen. Deshalb begrüßen wir das Engagement, Kenntnisse in digitalen Technologien zu vermitteln und zum Umgang mit Künstlicher Integlligenz, Internet of Things oder Blockchain-Anwendungen auszubilden. Wir werden der Herausforderung der Digitalisierung nur gerecht werden, wenn wir Transparenz schaffen, den Zweck von KI derfinieren und allen Menschen den Zugang zu diesem Wissen zu ermöglichen."

Matthias Hartmann, General Manager IBM DACH, Vorsitzender der Geschäftsführung IBM Deutschland GmbH

"Die Digitalisierung verändert schon heute die Arbeitswelt grundlegend. Um die vielfältigen Chancen zu nutzen und Herausforderungen zu meistern, brauchen wir Querdenker und Visionäre. Mit dem THINK DIGITAL Stipendium bilden wir junge Menschen aus die digitale Arbeitswelt von morgen maßgeblich mitzugestalten."

Thomas Vollmoeller, CEO, XING SE

„Digitalisierung ist bei uns Alltag und die digitale Transformation Teil der Unternehmensstrategie. Vor eineinhalb Jahren haben wir deshalb unseren Geschäftsbereich Digital eingeführt. Da ist es nur konsequent und zukunftsgerichtet, dass wir auch junge Talente in diesem Bereich fördern wollen.“

Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung, Messe München GmbH

FAQ

Du hast eine Frage zu dem THINK DIGITAL Stipendium? Hier findest Du Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Was benötige ich für die Bewerbung des Stipendiums?

Wir benötigen von dir deine Kontakt-daten, deinen Lebenslauf, Zeugnisse bzw. eine aktuelle Notenübersicht. Aber noch viel wichtiger: Wir möchten dich kennenlernen durch deine Antwort auf drei Motivationsfragen. Ein klassisches Anschreiben ist bei uns nicht notwendig. Gerne gesehen, aber nicht zwingend erforderlich sind auch eine gute Seminar-/ oder Bachelorarbeit, andere Publikationen mit Digitalbezug oder ein Empfehlungsschreiben.

Gibt es einen Ansprechpartner für weitere Fragen?

Schreib uns über das Kontaktformular und unser THINK DIGITAL Team meldet sich zeitnah bei dir zurück .

Wann kommt das Stipendium in andere Städte?

Wir starten in der Pilotphase in der Metropolregion München. Trag dich gerne in unseren Newsletter ein und wir halten dich auf dem Laufenden mit Neuigkeiten.

Welche Erfahrungen soll ich als Bewerber mitbringen?

Als THINK DIGITAL Stipendiat bringst du digitale Erfahrung aus der Praxiswelt oder Studieninhalten mit, z.B. Mitarbeit in einem Startup oder Digitalunternehmen, eigene Gründung, Studienprojekte oder Vorlesungen mit digitalem Kontext.

Wann weiß ich, ob ich in das Stipendienprogramm aufgenommen wurde?

Alle Bewerber erhalten bis spätestens 10. November 2018 eine Information per E-Mail darüber, ob sie in das Stipendienprogramm aufgenommen wurden oder nicht.

Muss ich an allen Terminen teilnehmen?

An fünf Terminen (siehe Programm) ist die Teilnahme verpflichtend, darüber hinaus wird es die Möglichkeit zur Teilnahme an vielen weiteren Events geben, deren Teilnahme aber freiwillig ist. Da das Stipendienprogramm auf Präsenz der Teilnehmer setzt, ist ein Auslandssemester im Zeitraum des Stipendiums nicht möglich.

Bewirb dich noch heute

Werde Zukunftsgestalter und entwickle deine Digital-Skills. Starte deine digitale Karriere mit uns und sei bei spannenden Events, Experten Talks und Tech-Konferenzen vorne mit dabei! Worauf wartest du noch? Bewirb dich jetzt und werde #Zukunftsgestalter

Let’s keep in touch

Du möchtest Infos zu unserem Stipendium, den Bewerbungsfristen und Updates bekommen, und benachrichtigt werden, sobald das Stipendium auch in anderen Städten startet? Dann trag dich hier in unseren Newsletter ein.

Initiator und Stipendiengeber ist der gemeinnützige Verein IBC München e.V.